Sie sind hier: Aktuelles » 

Spitzname: Defi, Auftrag: Leben retten, Verfassung: in Topform

Im August fand die sicherheitstechnische und medizintechnische Kontrolle (SDK) der automatisch-externen-Defibrillatoren (AED) statt.

Die Prüfung schreibt der Gesetzgeber in einem Intervall von zwei Jahren auf Basis der Medizinprodukte-Betreiberverordnung vor. Unter die Lupe kamen alle Pfinztaler Primedic-Geräte, dazu zählen acht Geräte der Gemeinde, drei der Firma Grundfos sowie unsere eigenen. Als Partner der Hersteller-Firma organisieren, zentralisieren und betreuen wir eine solche Prüfung in Söllingen.

Des Weiteren übernimmt das DRK Söllingen die Schulungen zur Anwendung der Geräte, beispielsweise für betriebliche Ersthelfer. Für eine sichere Handhabung und Funktion müssen die hochkomplexen Geräte jederzeit in einwandfreien Zustand sein. Das Prüfungsergebnis: Dem Betrieb der Defibrillatoren steht für die nächsten zwei Jahre nichts im Weg. Wir hoffen natürlich, dass die AEDs nicht gebraucht werden. Bleiben Sie gesund.

23. September 2020 22:21 Uhr. Alter: 160 Tage