Sie sind hier: Aktuelles » 

Freude schenken: Sternenregen in der Söllinger Tagespflege

Das Jahr 2020 ist anders als NORMAL. An den wenigen Präsenzjugendabenden haben sich die Kinder und Jugendlichen des JRK Söllingen Gedanken gemacht, was sie gerne zu Weihnachten machen würden.

Ideen waren schnell gefunden. Eine davon: den Senioren der Tagespflege „Freude schenken“. Aber wie? Mit dem 2. Lockdown geriet die Idee ins Schwanken - ein Besuch vor Ort wurde aufgrund der Schutzmassnahmen unmöglich, singen geht seit Wochen nicht. Eine Lösung musste her. Und so ging ein unscheinbares „Homeoffice Paket“ aus Sternschablonen, Papier, Klebefolie und Glitter auf die Reise zu jedem Kind nach Hause. Zusammen mit ihren Familien machten sie sich mit dem Projekt vertraut und legten los. 

Kontaktlos, fast unbemerkt sammelten sich Stern für Stern alle gebastelten Unikate in einer weihnachtlichen Verpackung und „regneten“ leise, ebenfalls kontaktlos, zu Füssen des Teams der Tagespflege im Stammhaus Frommel. So kam doch noch eine leuchtende, kleine Weihnachtsfreude zu jedem Tagesgast, mit frohen Festtagsgrüssen und guten Wünschen für ein gesundes 2021, auch an deren Familien und dem ganzen Team der Diakonie. Ein klein wenig Menschlichkeit - ein Rotkreuz Grundsatz - leuchtete auf, besonders für unsere älteren Menschen - in der für viele gefühlt - „unmenschlichen“ Zeit. 

Die Einladung gemeinsam etwas zu unternehmen, nimmt das JRK gerne an. „Wenn Corona unser Leben wieder los lässt, sehen wir uns wieder“. Bis dahin machen wir weiter mit einer Mischung aus online gestützter Jugendarbeit und spannenden „Homeoffice Paketen“, getrennt aber doch vereint - bleiben Sie gesund“, erklärt hoffnungsvoll JRK Leiterin Ulla Stefan.

Mitmachen? Über JRK@drk-soellingen.de kann jederzeit Kontakt mit uns aufgenommen werden, wir freuen uns auf dich.

#drksoellingen #jugendarbeit #jugendrotkreuz #gemeinsam #ehrenamt #freudeverschenken

7. Januar 2021 23:27 Uhr. Alter: 120 Tage